Willkommen auf tarifpakete.de  
Top Tarifvergleich online. Erst informieren, dann sparen!

Online Kredit

Der schnelle und unkomplizierte Weg zu finanziellen Mitteln.

Online Kredit

Die Wege und Gründe für eine Kreditaufnahme sind häufig sehr unterschiedlich. Ebenso wie die Menschen und Ihre individuelle Ausgangslage. Mit einem Kredit können Sie sich persönliche Wünsche erfüllen, finanzielle Engpässe meistern oder Investitionen tätigen. Für die kleinen Dinge gibt es beispielsweise Ratenkredite, für größere - wie ein eigenes Haus - die Immobilienfinanzierungen. Die Auswahl ist groß und vor allem durch das Internet haben Sie auch die Möglichkeit, innerhalb weniger Minuten schnell einen Kredit mit günstigen Zinsen zu erhalten.



Der Ratenkredit

Für kleine Anschaffungen, zum Beispiel Möbel, ein Auto oder eine Reise, gibt es den Ratenkredit. Die Höhe können Sie variabel wählen - meist zwischen 500 Euro bis 75.000 Euro. Ebenso frei wählbar ist die Rückzahlungsdauer - zwischen 12 und 84 Monaten. Je länger die Rückzahlungsdauer von Ihnen gewählt wird, desto niedriger ist die Monatsrate. Mit der monatlichen Rate zahlen Sie die Zinsen und den Tilgungsanteil, damit der Kredit zum Ende der Laufzeit komplett abbezahlt ist. Während der Laufzeit sind Zinssatz und Rate fest und können durch die Bank nicht verändert werden.

Immobilienfinanzierung

Für den Bau oder Kauf von Wohneigentum, bieten die Banken Immobilienkredite an. Da Sie hier einen sehr hohen Geldbetrag benötigen - in der Regel über 100.000 Euro und mehr - wird die Rückzahlung auf durchschnittlich 30 Jahre gestreckt. Bei Immobilienfinanzierungen lohnt sich für Sie ein Zinsvergleich, da eine Differenz von 1 Prozent für die gesamte Dauer schon eine Einsparung von einigen tausend Euro bedeuten kann. Bei dieser Kreditform spielt für die Kalkulationssicherheit die Zinsbindung eine wichtige Rolle. Um langfristig die Kreditkosten entsprechend des eigenen Einkommens planen zu können, sollten Sie eine möglichst lange Zinsfestschreibung mit der Bank erzielen. Durch historisch niedrige Bauzinsen in der heutigen Zeit - zwischen 4 und 5 Prozent - lohnt es sich für Sie, diesen Zinsen für 15 oder 20 Jahre fest zu vereinbaren.

Der Dispokredit

Für kurzfristige Käufe können Sie auch den Dispositionskredit auf dem Girokonto oder einen Abrufkredit in Anspruch nehmen. Bei der zweiten Variante treffen Sie bei Ihrer Hausbank oder einer frei wählbaren Bank eine entsprechende Vereinbarung und lassen sich innerhalb des Abrufrahmens den gewünschten Betrag auf Ihr Girokonto überweisen. Zinsen werden dann nur für die Höhe des in Anspruch genommenen Betrages berechnet. Für die Rückzahlung können Sie einen monatlichen festen Betrag vereinbaren oder monatlich selbst den Betrag festlegen und überweisen. Der Vorteil beim Dispo- oder Abrufkredit: Nach der Rückzahlung bleibt der Kreditrahmen bestehen und kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder erneut genutzt werden.

Die Kreditkarte

Eine andere Variante des Kreditkaufs bieten Kreditkarten. Bei vielen Kreditkartenanbietern können Sie Ihre Kreditkartenkäufe in monatlichen Teilraten zurückzahlen oder sich sogar aus dem Kartenrahmen Bargeld auf Ihr Konto überweisen lassen. Die Zinsen sind ungefähr so hoch wie bei Dispokrediten. Neben einer fest vereinbarten Rate bzw. einer prozentual berechneten Rate kann meist jederzeit durch eigene Überweisungen der Kreditkartensaldo schneller zurückgezahlt werden.

Die persönliche Bonität entscheidet über den Zinssatz

Bei der Kreditvergabe durch Banken und Versicherungen muss das Risiko eines Kreditausfalls berücksichtigt werden. Die Kreditfinanzierer prüfen deshalb bei einem Kreditantrag die persönliche Bonität. Kriterien sind bisherige Kredite, die Höhe des Einkommens und negative Merkmale bei der Schufa. In den letzten Jahren wurden durch Bankenkrisen außerdem neue Vorschriften erlassen, damit die Banken mögliche Ausfallrisiken besser bestimmen können. Zu diesen Vorschriften gehören die Regelungen von Basel II, die zunächst nur für Unternehmen galten, aber auch bei Privatpersonen Anwendung finden. In der Praxis bedeuten die Basel II-Vorschriften, dass Sie den Kredit nicht zum besten Zinssatz erhalten, sondern unter Umständen aufgrund der persönlichen Bonität einen höheren Zinssatz zahlen müssen.

Kreditkosten immer vergleichen

Zu den Kreditkosten zählt nicht nur der Zinssatz. Je nach Kreditart können noch weitere Preise erhoben werden, beispielsweise ein Bearbeitungsentgelt - meist zwischen 1 und 3 Prozent des Kreditbetrages -, bei Immobilienkrediten auch Schätzkosten durch die Bank und Bereitstellungszinsen, wenn der Immobilienkredit nicht in einer Summe innerhalb eines bestimmten Zeitraums ausgezahlt wird. Möglich sind auch Gebühren für die Führung des Darlehenskontos und Auslagen durch den Versand von Darlehenskontoauszügen. Sie können verschiedene Kredite anhand des effektiven Jahreszinssatzes miteinander vergleichen. Bei der Berechnung des Effektivzinssatzes werden jedoch nicht alle Kosten berücksichtigt. Bestimmend für den Effektivzins sind in der Regel der Nominalzinssatz, die Bearbeitungsgebühr, der Tilgungssatz und die Zinsverrechnungstermine.

Sicherheiten für die Bank und den Kreditnehmer

Sie können Ihre Kreditraten durch eine so genannte Restschuldversicherung absichern. Gerade in Lebenssituationen wie eine langwierige Krankheit oder ein unverschuldeter Arbeitsplatzverlust können die Kreditkosten schnell zur Zahlungsunfähigkeit führen. Eine Restschuldversicherung übernimmt - je nach Vereinbarung - in solchen Fällen die restlichen Raten oder zumindest einen Teil davon. Bei den meisten Banken können Sie eine Restschuldversicherung direkt mit dem Kredit zusammen abschließen. Das hat den Vorteil, dass die Kosten für die Versicherung nicht extra zu bezahlen sind, sondern in die Raten eingerechnet werden können.

Die Bank selbst sichert die Kreditrückzahlung durch zusätzliche Sicherheiten ab. Bei einem Ratenkredit wird meist eine Abtretung des Gehaltes vereinbart. Bei größeren Immobilienkrediten wird auf das Haus oder die Eigentumswohnung eine Grundschuld als Sicherheit eingetragen. Damit hat die Bank die Möglichkeit, die Immobilie oder das Grundstück im Fall von Zahlungsschwierigkeiten zu verkaufen oder zu versteigern.

Empfehlen und bookmarken Sie tarifpakete.de bei: Lesezeichen bei Mr.Wong setzen Lesezeichen bei Google setzen Lesezeichen bei Webnews setzen Lesezeichen bei Linkarena setzen Lesezeichen bei Folkd setzen Lesezeichen bei Yigg setzen Lesezeichen bei Oneview setzen Lesezeichen bei Wikio setzen